Measure

!!!GANZ WICHTIG!!!: Wenn du hilfe brauchst oder unsicher bist, kannst du auch einen

privaten Termin mit uns ausmachen, dass wir die Maße bei dir persönlich abnehmen.

Wichtig dabei ist dass du Mobil bist und in den Raum NRW kommen kannst. Es gibt auch Kaffee und Kekse als Verpflegung ;).

Es grüßt dich herzlich

Dein Humming Bunnybee Team <3

Maße für Kigurumis:

Du benötigst: Ein Maßband, Einen Zettel und Stift und evt. etwas Hilfe von einer zweiten Person.

Gesamtgröße:

Messe von deinem Hals ansatz bis über die Fuß Gelenke.

Hals Umfang:

Der Halsumfang wird locker direkt über dem Schlüsselbein am Halsansatz abgemessen.

Schulterbreite:

Messe die Schulterbreite von Halsansatz bis zum Schultergelenk.

Armlänge:

Messe einmal von der Schulter / Beginn des Oberarmknochens bis zum Handgelenk. Der Arm ist leicht abgebogen und das Maßband verläuft über den Ellenbogen.

Hand Bündchen:

Messe vom Handgelenk bis ein paar cm über das Daumengelenk

Oberweite:

Die Oberweite wird an der stärksten Stelle der Brust gemessen. Das Band geht knapp unter den Achselhöhlen vorbei und am Rücken leicht hoch.

Taillenweite:

Messe die Taille an der schmalsten Stelle. Fixiere das Maßband oder ein anderes Band, für weitere Maße. Dies ist das Taillenband und wird gleich noch wichtig!

Hüftweite:

Die Hüftweite wird an der stärksten Stelle des Gesäßes gemessen. Lege das Maßband parallel zum Taillenband.

Bauchweite:

Messe acht Zentimeter unterhalb der Taillie. Das Maßband liegt auch hier parallel zum Taillenband.

Seitenlänge / Hosenlänge:

Messe vom Taillenband ab bis zum Fußgelenk.

NUR WENN VORHANDEN

Schweif Befestigung:

Messe von der Mitte, deiner oberen Schulterblätter bis zum Steißbein

Ansatz und setze dort mit hilfe einer Klammer oder einer Nadel einen Fixpunkt.

Schweif Länge:

Messe vom Fixpunkt ab bis dorthin wo der Schweif hängen soll. Soll der Schweif ein Bodenschleifer werden,

Lasse das Maßband Locker und gerade nach unten hängen, und den Boden entlang, so weit du ihn über den Boden schleifen lassen möchtest.

 

 

Maße für Pullis und Jacken:

Du benötigst: Ein Maßband, Einen Zettel und Stift und evt. etwas Hilfe von einer zweiten Person.

Hals Umfang:

Der Halsumfang wird locker direkt über dem Schlüsselbein am Halsansatz abgemessen.

Schulterbreite:

Messe die Schulterbreite von Halsansatz bis zum Schultergelenk.

Rückenlänge:

Die Rückenlänge wird vom Halswirbelknochen bis leicht über das Gesäß gemessen. Das Maßband verläuft gerade an der Wirbelsäule entlang.

Rückenbreite:

Messen Sie von Armansatz (Achselhöhle) zu Armansatz.

Armlänge:

Messe einmal von der Schulter / Beginn des Oberarmknochens bis zum Handgelenk.

Der Arm ist leicht abgebogen und das Maßband verläuft über den Ellenbogen.

Hand Bündchen:

Messe vom Handgelenk bis ein paar cm über das Daumengelenk

Oberweite:

Die Oberweite wird an der stärksten Stelle der Brust gemessen. Das Band geht knapp unter den Achselhöhlen vorbei und am Rücken leicht hoch.

Taillenweite:

Messe die Taille an der schmalsten Stelle. Fixiere das Maßband oder ein anderes Band, für weitere Maße. Dies ist das Taillenband und wird gleich noch wichtig!

Hüftweite:

Die Hüftweite wird an der stärksten Stelle des Gesäßes gemessen. Lege das Maßband parallel zum Taillenband.

Bauchweite:

Messen acht Zentimeter unterhalb der Taillie. Das Maßband liegt parallel zum Taillienband

NUR WENN VORHANDEN

Schweif Befestigung:

Messe von der Mitte, deiner oberen Schulterblätter bis zum Steißbein Ansatz und setze dort dort mit hilfe einer Klammer oder einer Nadel einen Fixpunkt.

Schweif Länge:

Messe vom Fixpunkt ab bis dorthin wo der Schweif hängen soll. Soll der Schweif ein Bodenschleifer werden, Lasse das Maßband Locker und gerade nach unten hängen, so weit du ihn über den Boden schleifen lassen möchtest.